MOOD

Architektur und Film

Seit den Anfängen des Films haben sich Architekten und Filmemacher immer wieder aufeinander bezogen und wechselseitig beeinflusst. Der Film prägte die populäre Meinung dessen, was moderne Architektur ist. Er trug dazu bei, dass eine bestimmte Art von Gebäuden, eine bestimmte Art von Architektur mit der Zeit als Zeichen von Wohlstand und Progressivität wahrgenommen wurden.

Wenn Sie Mauern sprechen lassen wollen, dann bin ich für Sie die Richtige.

Ich möchte Filme machen über die Architektur und die dazugehörige Stadt. Mir geht es weniger um das wohl bekanntere und weiter verbreitete Feld der Filmarchitektur. Meine Erfahrungen mit und meine Begeisterung für diese beiden Medien fließen in diesem Geschäftsfeld zusammen. Ich liebe es, wenn sich aus verschiedenen Feldern Synergien ergeben und daraus Neues entstehen kann.

Ich möchte das Medium Film nutzen, um Ihnen die Architektur und die Stadt wieder näher zu bringen. Ich möchte Geschichten erzählen über die Menschen, die in Gebäuden wohnen, arbeiten und agieren, und über die Architektur selbst.